Schulzentrum Nord – Eduard-Mörike-Schule

Schulart
Grundschule mit Werkrealschule
Adresse
Hofäckerweg 84, 89075 Ulm
Telefon
0731 / 161-3511
Telefax
0731 / 161-3510
E-Mail

Sekretariat:   moerike-gwrs@ulm.de

Rektor
Herr Christoph
Konrektorin
Frau Uhrbach
Schuldaten
  • 360 Schüler/innen
  • 17 Klassen
  • Kollegium mit 36 Lehrerinnen und Lehrern
  • Ganztagesbetrieb:

    - Grundschule in Wahlform (gebundene Ganztagesschule an vier Tagen oder nur Teilnahme am  Unterricht und Möglichkeit der Betreuung bis 14.00 Uhr)

    - Werkrealschule mit offenen Ganztagsangeboten

Lernkultur und Lerninhalte

Unsere Schule befindet sich in einem Entwicklungsprozess, um zeitgemäße pädagogische Ansätze umzusetzen. Die Qualität des Unterrichts und eine positive Erziehung zu Werten und Verantwortung sind uns wichtig. 

Unsere Schwerpunkte sind:

Umwelterziehung-Ernährung-Bewegung

  • Kooperation beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule (Projekt "Schulreifes Kind").
  • Förderung der Lesekompetenz und Lesemotivation(Bücherwoche, Autorenlesungen, Büchereibesuche,Lesepaten..)
  • Förderung der musisch-kreativen Entwicklung durch Schwerpunktsetzung in Sport, Kunst und Chor.
  • Sozialcurriculum für GS und WRS ( unter Einbeziehung von Schulsozialarbeit, Jugendhilfe, Mitarbeit von freien Jugendhilfeträgern...)
  • Methodencurriculum ( Mithilfe von Schulsozialarbeit, Eltern, Jugendbegleitern, Senioren...)
  • Berufsorientierung: Übergang Schule-Beruf / Erlangung der Ausbildungsreife (die Schul wurde für ihre Leistungen mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet, jährliche Evaluation und Anpassung an neue Gegebenheiten, außerschulische Partner, Lernortkooperationen...)

Fortbildungskonzeption

  • Neuer Bildungsplan
  • Inklusion
  • Unterrichtsqualität
  • Neuen Medien

Öffnung der Schule nach außen:

  • Zusammenarbeit mit Institutionen des Stadtteils und der Stadt, Kirchen und Vereinen; Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer;
  • Bildungspartnerschaften mit Firmen: Ebner und Spiegel CPI (Großdruckerei), Edeka-Markt; Compassio Haus Michael (Seniorenstift), Deutsche Bahn und weiteren Betrieben;
  • Unterstützung durch JAZz - Berufsorientierung.
  • Intensive Zusammenarbeit mit Kindergärten des Stadtteils, Museen der Stadt Ulm und Neu-Ulm, Stadtteilbücherei, Buchhandlungen ...

Lerngestaltung

Diagnose und Förderung

  • LRS Diagnose gegen Ende der 1.Klasse, bei Bedarf intensive Förderung in Kleingruppen;
  • Analyse und Entwicklung von Förderkonzepten bei Dyskalkulie;
  • Vera Lernstandsdiagnosen in Kl. 3 und 8 sowie Online-Diagnose in Kl. 5 und Kompetenzanalyse in Kl. 7.
  • jeweils mit Auswertung und Umsetzung in Förderung; Elterninformation und Beratung.
  • Besondere Förderung in der WRS in den täglichen Vertiefungsstunden.

Lernorganisation

Berufswegeplanung

Unser Curriculum zum Übergang Schule - Beruf wird seit 2002 mit unseren ausserschulischen Partnern (JAZz, verschiedensten Betrieben (s.o.), Agentur für Arbeit, HK, IHK, Arbeitskreis Schule-Wirtschaft ...) ständig weiterentwickelt, evaluiert und auf neue Anforderungen ausgerichtet. Rezertifizierung des Berufswahlsiegels BORIS 2011 und 2016 (gültig bis 2021).

 

 

 

Zurück

Aktuelles

Nachrichten

Kleine Sommerreihe für Eltern
Kleine Sommerreihe für Eltern

60 Minuten Auszeit im Familienalltag

mehr …


UWS-Sprechstunde ab August wieder

jeden ersten Donnerstag im Monat

mehr …

CarePakete an der Begegnungsstätte Eichberg
CarePakete an der Begegnungsstätte Eichberg

Ausgabe jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr

mehr …

Beratung für Eltern
Beratung für Eltern

findet aktuell telefonisch statt.
Kein Anliegen ist zu klein oder zu groß, trauen Sie sich einen Termin zu vereinbaren!
Dieses Angebot ist für Sie kostenfrei.

mehr …

Newsletter für Eltern
Newsletter für Eltern

Wir helfen Ihnen gerne durch diese herausfordernde Zeit

mehr …