Der Ulmer Höhenweg

Seit 2013 gibt es den „Ulmer Höhenweg“, der vom Eselsberg über den Michelsberg und Safranberg bis nach Böfingen führt.

Der Ulmer Höhenweg bietet insgesamt 20 km ausgeschilderte Spazierwege, zahlreiche Ausblicke auf die Stadt und bei Fernsicht auf die Alpen. Am Übergang zwischen der Schwäbischen Alb und den Tälern der Blau und der Donau wandert man durch einen abwechslungsreichen Landschaftsraum zwischen bebauter Stadt und Kulturlandschaft.

Die Hauptroute Süd ist insgesamt 12 km lang. Die Gehzeit beträgt gut 3 Stunden. Die Endpunkte sind bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Böfingen: Linie 1 bis „Ostpreußenweg“; Eselsberg: Linie 3 oder 5 bis „Hochschule Eselsberg“. Die gesamte Strecke ist mit modernen Stelen beschildert – in Grau-Blau gehalten mit Karte und Höhenprofil sowie mit gelben Pfeilen. Das Infofaltblatt mit allen Informationen ist im Böfinger Bürgertreff erhältlich.

Mehr unter www.ulm.de, Stichwort Höhenweg.

Walter Bertsch

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelles

Nachrichten

Putzete 2021 - über 80 Helfer*innen!
Putzete 2021 - über 80 Helfer*innen!

Danke an alle, die teilgenommen und unterstützt haben!

mehr …

Petition für eine Outdoorsportanlage
Petition für eine Outdoorsportanlage

"Böfingen bleibt fit!"

mehr …

Unser neues Programm ist da!
Unser neues Programm ist da!

Ob Waldralley für Familien, virtuelle Treffen, Vorträge zum Thema Geschwister oder Beratungsangebote für (werdende) Eltern.... gerne sind wir für Sie da!

mehr …

Testbus montags in Böfingen
Testbus montags in Böfingen

von 12-18 Uhr auf der Wendeplatte Haslacher Weg 89-95, gegenüber Dienstleistungszentrum, Termine gibt es hier.

Ostermarkt der katholischen Kirche für einen guten Zweck
Ostermarkt der katholischen Kirche für einen guten Zweck

über 600 Euro für eine Schule in Uganda

mehr …