Do hat ma monatelang romgoschad

. . ., weil diea LKW´s immer de ganz Stroß entlang bis zom Lidl romgstanda send. Ma ka nix macha, do muss ma gugga. Bei jeder Sitzung s´gleiche blede Gschwätz ond nix dr hendr, koiner hat nemlich ebbes gmacht odr macha wella.

Ond auf amol god doch ebbes. D´Frau Münch aus Befinga, Stadträdin von der CDU hat sich drom kimmerad und auf amol gods doch. Koi LKW stod me do – ja goods no, was hend denn mir fir a Verwaldung wos blos emmer hoißt, do ka ma nix macha.  I sags ja emmr: Deitschland isch a birogradischr Saftlada!

So isch doch, oder wa moina dr ?     

Lilo Finkele

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelles

Nachrichten

Neues aus dem Sträkelcafé
Neues aus dem Sträkelcafé

Die Frauen aus dem „Sträkelcafé“ sind weiter aktiv mit Stricken von Schühchen für die Ulmer "Babytasche" und Puppenkleidung für Böfinger Kitas.

mehr …

Für Sie da: Dienstleister im kleinen Einkaufszentrum Mecklenburgweg
Für Sie da: Dienstleister im kleinen Einkaufszentrum Mecklenburgweg

Entgegen anderslautender Gerüchte steht uns das kleine Einkaufszentrum im Mecklenburgweg mit den bekannten Dienstleistern zur Verfügung.

mehr …


Infos rund um Böfingen nun online

Die neue Internetpräsenz für Böfingen wurde im Rahmen der RPG-Sitzung am 23. September 2014 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

mehr …

Streusalz? Nur ausnahmsweise!
Streusalz? Nur ausnahmsweise!

Mit Salz den Winterräumdienst zu erledigen, ist bequem, schadet aber Bäumen und anderen Pflanzen, gefährdet unser Grundwasser, greift die Pfoten von Haus- und Wildtieren an.

mehr …

Kabarett mit Marlies Blume
Kabarett mit Marlies Blume

Die kabarettistische Leistung von Marlies Blume war ein großes Vergnügen und hat zum Lachen, aber auch zum Nachdenken angeregt.

mehr …