Hendr scho de nui Biblodek aguggad

Abr Hallo, do hend se an Haufa Geld in d´ Hand gnomma. Alles naglnui, von der Agstellda hindr am Dresa agfanga ibr d´ Regal. Fenschdr, wos nemme ziad wiea Hechtsupp. Ond des Personaaaal d´Frau Carle ond d´Frau Aschoff – oifach nädd ond kombedend, me braucht ma it saga. Also was gibt’s do no zum maula – nix. Saub´r gschaffad – des isch jetzt globad.

Was mir no in Gang gsetzt hend – diea vom Weschdatascha-Theadr kommad als Clown am Freidag Nammidag, wenn mas ena seid, ond machad mit de Kendr ihre Spässla. Ha des isch doch sauguad – gangad au na!!

So isch doch, oder wa moina dr ?

Lilo Finkele

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelles

Nachrichten

Petition für eine Outdoorsportanlage
Petition für eine Outdoorsportanlage

"Böfingen bleibt fit!"

mehr …

Hebammensprechstunde
Hebammensprechstunde

Die offene Hebammensprechstunde der Stadt Ulm findet derzeit telefonisch statt.

mehr …

Ostermarkt der katholischen Kirche für einen guten Zweck
Ostermarkt der katholischen Kirche für einen guten Zweck

über 600 Euro für eine Schule in Uganda

mehr …

Zweites virtuelles Familientreffen
Zweites virtuelles Familientreffen

Zu einigen Themen, die Familien bewegen, gab es schon erste Fortschritte.

mehr …

Sie haben Fragen zum Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen?
Sie haben Fragen zum Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen?

Die Jugend- und Erwachsenenhilfe Seitz hat ein Beratungsangebot.

mehr …