Plan mit freien Obstwiesen

In diesem September veröffentlicht die Stadt Ulm auf ihrem Geodatenportal einen Lageplan, aus dem hervorgeht, auf welchen Obstbaumwiesen man sich frei bedienen kann. Im letzten Jahr wurden die Streuobstbestände im Stadtkreis erhoben. 190 Flächen gehören der Stadt, wofür im Einzelnen die Nutzungsansprüche über Pachtverträge und Pflegevereinbarungen geklärt worden sind. Die öffentlich nutzbaren Wiesen wurden in einer Karte zusammengestellt, die auf der Internetseite www.maps.ulm.de unter der Rubrik Natur und Umwelt zu finden sein wird. Auf eine Beschilderung der 190 Flächen wurde aus Kostengründen verzichtet.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelles

Nachrichten

Putzete 2021 - über 80 Helfer*innen!
Putzete 2021 - über 80 Helfer*innen!

Danke an alle, die teilgenommen und unterstützt haben!

mehr …

Petition für eine Outdoorsportanlage
Petition für eine Outdoorsportanlage

"Böfingen bleibt fit!"

mehr …

Unser neues Programm ist da!
Unser neues Programm ist da!

Ob Waldralley für Familien, virtuelle Treffen, Vorträge zum Thema Geschwister oder Beratungsangebote für (werdende) Eltern.... gerne sind wir für Sie da!

mehr …

Testbus montags in Böfingen
Testbus montags in Böfingen

von 12-18 Uhr auf der Wendeplatte Haslacher Weg 89-95, gegenüber Dienstleistungszentrum, Termine gibt es hier.

Ostermarkt der katholischen Kirche für einen guten Zweck
Ostermarkt der katholischen Kirche für einen guten Zweck

über 600 Euro für eine Schule in Uganda

mehr …