Ulm sucht Wohnungen für Bedürftige

Sicheres Vermieten mit sozialem Engagement

 

Haben Sie eine leer stehende oder frei werdende Wohnung? Dann macht Ihnen Frau Jauch von der Stadt Ulm mit dem Projekt, „Drehscheibe Wohnraum“ ein attraktives Angebot:

Im ersten Jahr tritt die Stadt Ulm als Vertragspartner auf. Nach erfolgreichem, einjährigem Probewohnen wird gemeinsam entschieden, ob anschließend ein unbefristeter Mietvertrag geschlossen wird. Bei Zahlungsverzug des Mieters übernimmt die Stadt eine Mietausfallgarantie für die Dauer von bis zu zwei Jahren. Sozial engagierte Vermieter/innen profitieren somit von geringem Verwaltungsaufwand und sogar von Sanierungszuschüssen für unabdingbare Arbeiten vor Neuvermietung.

Mit der Unterstützung zahlreicher privater Vermieter konnten seit 2015 schon über fünfzig Wohnungen für Geflüchtete gewonnen werden. Mit dem neuen erweiterten Projekt „Drehscheibe Wohnraum“ sollen noch mehr bedürftige Zielgruppen Wohnungen finden.

Bei Fragen und Problemen steht die feste Ansprechpartnerin der Stadt Ulm zur Verfügung:

Stadt Ulm, Abteilung Soziales

Frau Amélie Jauch, 0731-161-5117

wohnraum@ulm.de

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelles

Nachrichten

Wir erkunden Böfingen
Wir erkunden Böfingen

15. Oktober Start am Jugendhaus Böfingen um 16 Uhr

mehr …

Lieferdienst der Stadtbibliothek Ulm
Lieferdienst der Stadtbibliothek Ulm

kostenloser Lieferdienst für Menschen, die einer COVID-19-Risikogruppe angehören

mehr …

Kleine Sommerreihe für Eltern
Kleine Sommerreihe für Eltern

60 Minuten Auszeit im Familienalltag

mehr …


UWS-Sprechstunde ab August wieder

jeden ersten Donnerstag im Monat

mehr …

CarePakete an der Begegnungsstätte Eichberg
CarePakete an der Begegnungsstätte Eichberg

Ausgabe jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr

mehr …